Allgemeine Bestimmungen und Bedingungen

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen sind im Folgenden beschrieben. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind in mehreren Sprachen verfügbar:

Englisch: https://www.virtualpools.io/terms-and-conditions
Niederländisch: https://www.virtualpools.io/nl/algemene-voorwaarden

Bedingungen

Produkt

Das Produkt ist VirtualPools. Eine Beschreibung des Produkts finden Sie unter 1.1. product.

Dienstleistungen

Dienstleistungen, die von Soulmade BV erbracht werden, einschließlich der Entwicklung von 3D-Modellen, der Durchführung von Workshops oder anderen Dingen, die den Kunden bei der Nutzung des Produkts unterstützen.

Anwendung

Die für das iOS-Betriebssystem entwickelte VirtualPools-Anwendung.

Online-Dashboard

Das Dashboard von VirtualPools, auf das der Kunde online zugreifen kann und in dem er seine Angelegenheiten verwalten kann.

Konto

Der Benutzer, der mit unserer Datenbank verbunden ist. Die Daten werden vom Kunden selbst angegeben.

Platz

Ein Gerät, auf dem die lizenzierte Software genutzt werden kann.

Gerät

Die Hardware, auf der die Anwendung genutzt wird. In diesem Fall ein iPad Pro.

Verbundenes Unternehmen

Das mit einer Partei verbundene Unternehmen, wie in Artikel 1:20 des belgischen Gesetzes über Unternehmen und Vereinigungen definiert.

Vereinbarung

Der Vertrag, der von den Parteien in Bezug auf das Produkt und/oder die Dienste geschlossen wird, wenn der Kunde die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von VirtualPools schriftlich oder elektronisch akzeptiert, und der für die Geschäftsbeziehung zwischen den Parteien gilt.

Lizenz

Die Softwarelizenz für die Anwendung, das Online-Dashboard und alle damit verbundenen Nutzungsrechte, die Soulmade BV dem Kunden und seinen Nutzern zur Verfügung stellt.

Abonnement

Ein Abonnement ist eine vertragliche Vereinbarung zwischen Soulmade BV und dem Kunden, die eine bestimmte Lizenz und eine Anzahl von Seats für einen bestimmten Zeitraum beinhaltet.

Lizenz-Gebühr

Der periodische Betrag, den der Kunde für die Nutzung der Lizenz bezahlt, abhängig von der Art der Lizenz und der Anzahl der Seats.

Kunde

Jede natürliche oder juristische Person, die einen Vertrag mit Soulmade BV abschliesst. Da VirtualPools ausschließlich für interne Geschäftszwecke bestimmt ist, gilt jeder Kunde als "Unternehmen" im Sinne des belgischen Wirtschaftsgesetzbuches und kann daher in seiner Geschäftsbeziehung mit Soulmade BV nicht als "Verbraucher" gelten.

Partei

Jede Vertragspartei, entweder die Soulmade BV oder der Kunde. Die Soulmade BV und der Kunde werden gemeinsam als "Parteien" bezeichnet.

  1. Allgemeines

1.1 Produkt

Soulmade BV hat ein Produkt namens VirtualPools entwickelt. Es handelt sich um eine Softwareanwendung, die für iPad Pro-Geräte entwickelt wurde. Die Anwendung darf nur mit einem iPad Pro-Gerät verwendet werden, da sonst einige Funktionen nicht richtig funktionieren.

Das Produkt kann von Pool-Verkäufern und Pool-Marken verwendet werden, um Pools in Echtzeit zu visualisieren. Das Produkt dient lediglich dazu, einen visuellen Eindruck über die Größe, Position und Konfiguration eines Schwimmbeckens zu vermitteln. Die Verantwortung dafür, inwieweit diese Visualisierung dem Endprodukt entspricht oder entsprechen wird, liegt allein beim Kunden. Darüber hinaus bietet die Softwareanwendung die Möglichkeit, grundlegende Messungen durchzuführen. Die Verantwortung über die Korrektheit dieser Messungen liegt ebenfalls beim Kunden. Neben der Softwareanwendung verfügt VirtualPools auch über ein Online-Dashboard, über das der Kunde sein Konto und andere Angelegenheiten verwalten kann.

1.2 Zustandekommen des Vertrages

Bei der Bestellung des Produkts und/oder der Dienste, entweder über die Website oder auf anderem Wege, wird der Kunde stets aufgefordert, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von VirtualPools zu akzeptieren. Der Kunde geht mit der Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen einen Vertrag mit Soulmade BV ein.

Der Kunde erkennt ausdrücklich an, dass jede Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf elektronischem Wege zu einem gültigen Vertrag führt. Dies steht in vollem Einklang mit den Bestimmungen des belgischen Wirtschaftsgesetzbuches. Innerhalb der gesetzlich zulässigen Grenzen kann die Soulmade BV alle verfügbaren elektronischen Dateien verwenden, um das Bestehen des Vertrages zu beweisen.

Jeder, der diesen Vertrag im Namen einer juristischen Person abschließt, erklärt und garantiert, dass er rechtlich befugt ist, diese juristische Person an diese Nutzungsbedingungen zu binden.

Die Soulmade BV ist jederzeit berechtigt, zusätzliche Informationen über den Unterzeichner und den (potenziellen) Kunden anzufordern. Die Soulmade BV ist berechtigt, den Vertrag zu kündigen oder die Erbringung des Produkts und/oder der Dienstleistungen auszusetzen, wenn (i) Zweifel an der Identität des Unterzeichners, (ii) Zweifel an der Kreditwürdigkeit des (potenziellen) Kunden und (iii) Anzeichen dafür bestehen, dass der (potenzielle) Kunde beabsichtigt, das Produkt und/oder die Dienstleistungen ohne die ausdrückliche Genehmigung der Soulmade BV weiterzuverkaufen. Diese Beendigung des Vertrages oder die Aussetzung seiner Ausführung berechtigt die andere Partei unter keinen Umständen zu irgendeiner Form von Entschädigung oder Schadenersatz.

1.3 Lieferung

Nach der Unterzeichnung eines (digitalen) Angebots oder einer Online-Zahlung wird der Prozess gestartet, um dem Kunden Zugang zum Produkt zu geben. Zu diesem Zeitpunkt kann der Kunde ein Konto erstellen, mit dem er sich auf seinen Geräten einloggen kann. Die Anwendung wird im Apple Appstore zur Verfügung gestellt und das Online-Dashboard ist über die Website zugänglich. Sollte die Anwendung oder das Online Dashboard aus irgendeinem Grund vorübergehend nicht verfügbar sein, wird Soulmade BV sich bemühen, sie so schnell wie möglich wieder verfügbar zu machen. Wenn die Anwendung oder das Online-Dashboard im Apple Appstore länger als 14 Arbeitstage nicht verfügbar ist, hat der Kunde Anspruch auf Rückerstattung der Zahlung für die Anzahl Tage, an denen die Anwendung nicht verfügbar war. Diese Rückerstattung muss innerhalb von 30 Tagen beantragt werden und wird nur auf Antrag des Kunden gewährt.

1.4 Kein Rücktrittsrecht

Gemäß dem belgischen Wirtschaftsgesetzbuch oder WER hat jeder Verbraucher (d.h. jede natürliche Person, die zu Zwecken handelt, die nicht ihrer gewerblichen, geschäftlichen, handwerklichen oder beruflichen Tätigkeit zuzurechnen sind) ein Widerrufsrecht für Produkte und/oder Dienstleistungen, die über das Internet, per E-Mail oder per Telefon erworben wurden.

Da das Produkt und/oder die Dienstleistungen ausschließlich für geschäftliche Zwecke bestimmt sind, wird jeder Kunde in seiner Geschäftsbeziehung mit der Soulmade BV im Sinne des belgischen Wirtschaftsgesetzbuches als "Unternehmen" betrachtet. Infolgedessen können unsere Kunden unter keinen Umständen ein Rücktrittsrecht ausüben, weder in Bezug auf die Lizenz, noch auf die Einführungsdienste, noch auf die Anpassungen, die für den Kunden erfolgt sind.

1.5 Umfang der Anwendung

Die Geschäftsbeziehung zwischen der Soulmade BV und dem Kunden wird ausschließlich durch diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen geregelt. Dieser Vertrag ersetzt und ersetzt alle früheren Vereinbarungen, die zwischen den Parteien in Bezug auf das Produkt und/oder die Dienstleistungen bestanden haben könnten.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben immer Vorrang vor den allgemeinen und/oder Einkaufsbedingungen des Kunden.

1.6 Änderungen des Vertrages.

Die Soulmade BV behält sich das Recht vor, ihre Servicebedingungen, Preise, das Produkt und/oder die Dienstleistungen jederzeit in der Zukunft zu ändern. Die Soulmade BV verpflichtet sich, den Kunden über diese Änderungen mittels einer Mitteilung zu informieren. Diese Änderungen treten nach Ablauf einer angemessenen Frist nach der Mitteilung der Soulmade BV an den Auftraggeber in Kraft.

  1. Abonnements und Preise

2.1 Der Preis

Alle Preise verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer und/oder anderer Steuern und (lokaler) Abgaben. Alle Preise sind in EURO angegeben und auch in EURO zahlbar.

Der Preis richtet sich nach der Art der Lizenz und der Entscheidung des Kunden für einen Monats- oder Jahresvertrag. Die entnommenen Produkte und die entsprechenden Preise werden vor dem Bezahlvorgang immer deutlich angezeigt.

2.2 Dauer

Eine Bestellung kann ein Monats- oder Jahresvertrag sein. Diese Wahl bestimmt die Dauer des Abonnementzeitraums.
Alle Verträge verlängern sich automatisch, wenn sie nicht 14 Tage vor dem Verlängerungsdatum vom Kunden gekündigt werden.

2.3 Beendigung oder Änderung einer Lizenz

Um einen Vertrag zu beenden oder zu ändern, muss der Kunde die Soulmade BV über das Kontaktformular auf der VirtualPools-Website oder über das Menü "Kontoeinstellungen" auf dem Online-Dashboard kontaktieren. Die Soulmade BV verpflichtet sich, die Beendigung von Lizenzen innerhalb von fünf Werktagen nach Absendung des Formulars durch den Kunden umzusetzen.

Wenn der Kunde ein günstigeres Abonnement beantragt, werden die bereits für den bereits bestätigten Zeitraum gezahlten Gebühren nicht zurückerstattet. Diese Änderung muss manuell von Soulmade BV vorgenommen werden und erfolgt innerhalb von 10 Arbeitstagen.

Der Kunde kann ein teureres Abonnement über das Menü Kontoeinstellungen auf dem Online-Dashboard einrichten. Nach der Genehmigung werden die Änderungen sofort umgesetzt und es wird eine Rechnung mit den anteiligen Kosten der Änderungen versandt. Von da an ist nur noch das neue Abonnement gültig. Die vereinbarte Laufzeit des Abonnements wird beibehalten.

Die Soulmade BV ist berechtigt, die Lizenz des Kunden jederzeit zu kündigen, wenn:

der Kunde wesentlich gegen eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstößt
Soweit es noch sinnvoll erscheint, wird die Soulmade BV den Kunden zunächst über den Verstoß informieren und ihn auffordern, (i) die Situation zu bereinigen und (ii) den Verstoß einzustellen und, wenn möglich, (iii) einen solchen Verstoß oder solche Verstöße in Zukunft zu verhindern;
der Kunde das Produkt und/oder die Dienstleistungen für unerlaubte, illegale und/oder unsachgemäße Zwecke nutzt;
der Vertrag mit dem Kunden auf falschen oder fehlerhaften Angaben des Kunden beruht; oder
der Kunde das Produkt und/oder die Dienstleistungen aus Gründen bestellt hat, die nicht als objektiv vernünftig und akzeptabel angesehen werden können.
Im Falle einer solchen Kündigung der Soulmade BV, die per E-Mail mitgeteilt wird, wird der Vertrag automatisch und ohne Vorankündigung oder Entschädigung gekündigt, unbeschadet des Rechts der Soulmade BV, eine zusätzliche Entschädigung vom Auftraggeber zu verlangen. Eine Ausnahme bildet das Recht der Soulmade BV, Schadenersatz zu verlangen, wenn das Produkt infolge des Verstoßes des Abnehmers einen Imageschaden erlitten hat. Es obliegt der Soulmade BV, den Imageschaden und dessen Ausmaß zu beweisen. Die Soulmade BV ist berechtigt, jeden Antrag des Auftraggebers auf Abschluss eines (neuen) Vertrags über die Nutzung des Produkts und/oder der Dienstleistungen abzulehnen.

Im Falle der Beendigung der Lizenz durch Soulmade BV wird das Konto des Kunden innerhalb einer angemessenen Frist deaktiviert. Der Kunde kann das Produkt nicht mehr auf einem seiner Geräte nutzen.

Im Falle der Beendigung der Lizenz durch den Kunden wird das Konto nach dem ersten Tag des Verlängerungsdatums deaktiviert. Der Kunde kann das Produkt dann nicht mehr auf einem seiner Geräte nutzen.

Das Verfahren zur Löschung ist in der Datenschutzerklärung beschrieben.

2.4 Werbeaktionen

Alle Werbeaktionen, kommerziellen Angebote, Rabatte und Ankündigungen, die von VirtualPools über die Website, per E-Mail oder in anderer Form (einschließlich u.a. Kataloge, Broschüren, Newsletter, Prospekte und andere Werbeankündigungen) mitgeteilt werden, sind völlig unverbindlich und der Kunde sollte sie lediglich als Aufforderung zur Bestellung des Produkts und/oder der Dienste betrachten.

Mündlich (z.B. telefonisch) gewährte Rabatte auf die üblichen Preise bedürfen zu ihrer Gültigkeit der schriftlichen Bestätigung (z.B. auf der entsprechenden Rechnung).

2.5 Zahlung und Rechnungsstellung

Der Auftraggeber erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Soulmade BV elektronische Rechnungen ausstellt, es sei denn, die Parteien haben schriftlich etwas anderes vereinbart. Die Soulmade BV wird alle Rechnungen im Rahmen dieses Vertrages an die elektronische Adresse senden, die der Kunde bei der Bestellung des Produkts und/oder der Dienstleistungen angegeben hat oder die der Kunde auf dem Online-Dashboard finden kann. Es liegt in der Verantwortung des Auftraggebers, seine Rechnungsdaten auf dem neuesten Stand zu halten. Der Auftraggeber wird nicht von seiner Zahlungsverpflichtung und den Folgen einer verspäteten oder nicht erfolgten Zahlung befreit, wenn die Soulmade BV eine Rechnung mit veralteten Rechnungsdaten des Auftraggebers erstellt und versendet.

Alle per E-Mail verschickten Rechnungen müssen innerhalb von 30 Kalendertagen bezahlt werden. Alle Rechnungen, die sich aus einer Online-Bestellung ergeben, müssen sofort bezahlt werden. Für jede Rechnung, die bis zum Fälligkeitsdatum ganz oder teilweise nicht bezahlt wurde, ist der Kunde von Rechts wegen und ohne vorherige Inverzugsetzung zur Zahlung von Verzugszinsen in Höhe von 1 % pro Monat verpflichtet. Ein bereits begonnener Monat wird in diesem Fall als voller Monat gezählt. Der so geschuldete Betrag erhöht sich außerdem um alle von der Soulmade BV gezahlten Inkassokosten, zuzüglich 20 % des Rechnungsbetrags, mindestens jedoch 150 € (ohne MwSt.) als pauschale Entschädigung, unbeschadet des Rechts der Soulmade BV, eine höhere Entschädigung zu verlangen.

Wenn der Auftraggeber eine oder mehrere Rechnungen nicht bezahlt, ist die Soulmade BV berechtigt, den Zugang zu dem Produkt und/oder den Dienstleistungen vorübergehend auszusetzen, bis sie die tatsächliche und vollständige Zahlung des Auftraggebers erhalten hat. Die vorübergehende Aussetzung des Zugriffs auf das Produkt und/oder die Dienstleistungen hat jedoch keinen Einfluss auf die Fortsetzung der Vertragslaufzeit. Darüber hinaus kann die Soulmade BV den Vertrag einseitig kündigen, wenn der Kunde nicht oder wiederholt nicht rechtzeitig zahlt.

Im Falle der Nichtzahlung oder des Zahlungsverzugs werden alle anderen Rechnungen der Soulmade BV an den Auftraggeber sofort fällig, auch wenn sie noch nicht fällig sind, und alle zulässigen Zahlungsfristen entfallen. Das Gleiche gilt im Falle eines drohenden Konkurses, einer gerichtlichen oder einvernehmlichen Auflösung, einer Zahlungseinstellung sowie jeder anderen Tatsache, die auf eine Zahlungsunfähigkeit des Auftraggebers hindeutet.

  1. Nutzung

3.1 Nutzung der Anwendung & Geräte

Der Kunde kann die Anwendung auf iPad Pro-Geräten von Apple installieren. Soulmade BV hat in keiner Weise etwas mit dem Betrieb des Geräts und/oder eventuellen Problemen des Geräts zu tun. Der Kauf, die Wartung und die Nutzung des Geräts liegen in der vollen Verantwortung des Kunden.

Die Installation der Anwendung erfolgt über den Apple Appstore. Um die Anwendung herunterzuladen, ein Konto zu erstellen und sich einzuloggen, benötigt der Kunde eine Internetverbindung auf dem Gerät. Jegliche Verbindungsprobleme der Anwendung, die mit der Verbindungsstärke, Firewalls und/oder anderen technischen Problemen des Kunden zusammenhängen, liegen in der Verantwortung des Kunden, zu lösen.

Nach erfolgter Registrierung kann der Kunde die Anwendung 30 Tage lang ohne Internetverbindung nutzen. Nach diesem Zeitraum muss der Kunde wieder eine Internetverbindung haben, um sich erneut anzumelden. Danach beginnt eine weitere 30-Tage-Frist.

Alle Teile des Geräts müssen sich in einem guten Zustand befinden, um die ordnungsgemäße Funktion der Anwendung zu gewährleisten.

Die Sprache der Anwendung ist anno 2023 Englisch und kann später in anderen Sprachen herausgegeben werden.

Der Nutzer muss über ein gutes Sehvermögen verfügen, um die Anwendung nutzen zu können.

3.2 Nutzung von Plätzen

Jedes Gerät, auf dem der Kunde mit seinem Konto angemeldet ist. Jedes Gerät nimmt einen Platz ein. Wenn im Kundenkonto keine Plätze mehr verfügbar sind, wird der Nutzer automatisch abgemeldet. Der Kunde darf nur genau die Anzahl von Geräten nutzen, die der Anzahl der für sein Konto verfügbaren Plätze entspricht. Wenn der Kunde auf irgendeine Weise versucht, mehr Plätze gleichzeitig zu nutzen, als auf seinem Konto verfügbar sind, ist die Soulmade BV berechtigt, das Konto zu sperren und eine Entschädigung zu verlangen.

3.3 Beschränkungen.

Die im Rahmen des Vertrages gewährten Rechte unterliegen Beschränkungen. Der Kunde verpflichtet sich, das Produkt ausschließlich für seine internen Geschäftszwecke und in Übereinstimmung mit allen anwendbaren Gesetzen, Regeln und Vorschriften, die von der Regierung erlassen wurden, zu nutzen.

Der Kunde verpflichtet sich, die Anwendung ausschließlich für die Erstellung von unverbindlichen Visualisierungen zu nutzen, die seinen Kunden beim Kauf seiner Produkte helfen können.

Der Kunde verpflichtet sich, das Produkt nicht für Aktivitäten zu verwenden, die direkt oder indirekt ungesetzlich, schädlich, bedrohlich, beleidigend, einschüchternd, böswillig oder verleumderisch sind oder sein können, und keine Handlungen vorzunehmen, die die (geistigen Eigentums-)Rechte der Soulmade BV, der mit ihr verbundenen Unternehmen oder Dritter verletzen.

Der Kunde ist damit einverstanden, dass die Einhaltung dieses Artikels ein wesentlicher Punkt des Vertrages ist.

Der Kunde verpflichtet sich, das Produkt nicht zu missbrauchen und die auferlegten Beschränkungen einzuhalten.

  1. Sonstiges

4.1 Geistiges Eigentum

Der Kunde erkennt ausdrücklich an, dass die Soulmade BV und ihre Tochtergesellschaften der alleinige Eigentümer des Produkts und/oder anderer geistiger Eigentumsrechte in Bezug auf das Produkt sind und bleiben. Alle diese Rechte und der Goodwill sind und bleiben im Besitz der Soulmade BV und der mit ihr verbundenen Unternehmen.

Folglich beinhaltet die dem Kunden gemäß diesem Vertrag erteilte Lizenz (siehe Artikel 5.2) ausschließlich das Recht, das Produkt - gegen eine Lizenzgebühr - zu nutzen. Im Rahmen dieses Vertrages gewährt die Soulmade BV keine impliziten Lizenzen.

Unter keinen Umständen wird eine solche Lizenz gewährt:

eine Übertragung des Eigentums an dem Produkt und/oder den Dienstleistungen durch die Soulmade BV an den Auftraggeber;
ein Recht des Auftraggebers auf das Produkt oder auf Handelsnamen und/oder Warenzeichen der Soulmade BV oder ihrer verbundenen Unternehmen; oder
das Recht des Auftraggebers, von der Soulmade BV eine Kopie der Software oder anderer Produkte zu verlangen, die von der Soulmade BV zur Bereitstellung des Produkts und/oder der Dienstleistungen verwendet werden.
Dementsprechend darf der Kunde ohne die ausdrückliche schriftliche Genehmigung der Soulmade BV und/oder der mit ihr verbundenen Unternehmen keine Warenzeichen, Handelsnamen oder Markennamen der Soulmade BV oder der mit ihr verbundenen Unternehmen verwenden (wie z.B. die Verwendung in Meta-Tags, Schlüsselwörtern oder verstecktem Text).

Unbeschadet des Rechts des Auftraggebers oder eines Dritten, die Gültigkeit des geistigen Eigentums der Soulmade BV anzufechten, darf der Auftraggeber keine Maßnahmen ergreifen oder Dritten gestatten, Maßnahmen zu ergreifen, die die geistigen Eigentumsrechte der Soulmade BV ungültig machen oder verletzen könnten. Dazu gehören Patente, Urheberrechte, Geschmacksmuster, Marken oder andere gewerbliche oder geistige Eigentumsrechte. Darüber hinaus wird der Auftraggeber auch nichts unterlassen oder einem Dritten erlauben, etwas zu unterlassen, was die gleiche Wirkung hat.

Der Auftraggeber verpflichtet sich, die Soulmade BV über jede tatsächliche, drohende oder vermutete Verletzung eines geistigen Eigentumsrechts der Soulmade BV, von der er Kenntnis erlangt, sowie über jeden Anspruch eines Dritten infolge der Nutzung des Produkts und/oder der Dienstleistungen zu informieren.

Jede Form des Kopierens des Produkts und/oder des Inhalts der Anwendung oder des Online-Dashboards ist strengstens untersagt und führt zu Geldstrafen und/oder strafrechtlicher Verfolgung.

4.2 Haftung.

Soulmade BV bietet VirtualPools nur zum Zweck einer visuellen Simulation an, um den Verkaufsprozess des Kunden zu erleichtern. Die Soulmade BV übernimmt keine Garantie für die Ansicht des Endkunden (Kunde des Auftraggebers) über diese Visualisierungen. Die Soulmade BV kann in keinem Fall für Schäden haftbar gemacht werden, die durch eine falsche Interpretation der von der Anwendung oder dem Online-Dashboard bereitgestellten Bilder und Daten entstehen. Es ist allein Sache des Auftraggebers, zu prüfen, ob die Visualisierungen und Daten tatsächlich korrekt sind, bevor er sie dem Auftraggeber zeigt.

Die Soulmade BV garantiert nicht, dass das Produkt und/oder die Dienstleistungen allen Anforderungen des Auftraggebers entsprechen. Es ist Sache des Auftraggebers, vor dem Verkauf zu prüfen, ob das Produkt seinen Anforderungen entspricht. Der Auftraggeber kann dies tun, indem er die Soulmade BV für eine Live-Demonstration des Produkts besucht.

Die Soulmade BV garantiert auch nicht, dass das Produkt und/oder die Dienstleistungen keine Fehler enthalten und/oder unterbrochen werden, noch dass alle Fehler und/oder Bugs behoben werden und dass sie völlig frei von Viren sind.

Darüber hinaus ist die Soulmade BV auch nicht haftbar für:

indirekte Schäden und/oder Folgeschäden (darunter u.a. Einkommensverluste, Verlust von Firmenwert und Schäden am Eigentum des Kunden, die durch das Produkt und die Dienstleistungen verursacht wurden). Diese Haftungsbeschränkung gilt auch, wenn die Soulmade BV vom Auftraggeber ausdrücklich über den möglichen Schaden informiert wurde;
Mängel, die direkt oder indirekt durch eine Handlung des Auftraggebers oder eines Dritten verursacht wurden, unabhängig davon, ob sie durch Verschulden oder Fahrlässigkeit verursacht wurden;
Schäden, die durch die Nutzung des Produkts und/oder der Dienstleistungen für einen anderen Zweck als den, für den es von der Soulmade BV entwickelt oder vorgesehen wurde, verursacht wurden;
zusätzliche Schäden, die durch die weitere Nutzung durch den Kunden, den Verwalter und/oder die Benutzer nach der Feststellung eines Mangels verursacht wurden;
den Verlust oder die falsche Nutzung der Daten des Auftraggebers, es sei denn, dies wäre allein das Verschulden der Soulmade BV;
Schäden, die durch die Nichteinhaltung von angeblich von der Soulmade BV erteilten Ratschlägen und/oder Richtlinien verursacht werden, die die Soulmade BV immer nach eigenem Ermessen erteilt;
Schäden, die durch höhere Gewalt oder "Härtefälle" verursacht wurden.
Die Haftung der Soulmade BV bleibt auf den niedrigeren der beiden folgenden Beträge beschränkt: (i) den Rechnungswert der letzten Rechnung für das Produkt und/oder die Dienstleistungen oder (ii) den Betrag der Zahlung der von der Soulmade BV abgeschlossenen Versicherung. Die Haftung ist jedoch in jedem Fall auf die gesetzliche Haftung nach belgischem Recht beschränkt.

Der Kunde akzeptiert, dass er die Soulmade BV immer so schnell wie möglich über jeden Schaden informieren muss, den er durch die Nutzung des Produkts und/oder der Dienstleistungen erlitten hat. Jede Verschlimmerung des Schadens, die dadurch entsteht, dass die Soulmade BV nicht rechtzeitig informiert wurde, ist nicht die Schuld der Soulmade BV.

Sofern nicht ausdrücklich anders in diesen Servicebedingungen angegeben oder vorgeschlagen und soweit gesetzlich zulässig, werden das Produkt und/oder die Dienstleistungen sowie die Dokumentation und alle anderen Produkte und/oder Dienstleistungen, die von der Soulmade BV zur Verfügung gestellt werden, in der vorliegenden Form zur Verfügung gestellt. Die Soulmade BV lehnt daher alle anderen möglichen - sowohl expliziten als auch impliziten - Versprechen, Bedingungen, Zusicherungen und Garantien ab, einschließlich, unter anderem, aller möglichen impliziten Garantien der Eignung für einen bestimmten Zweck, zufriedenstellende Qualität, angemessene Sachkenntnis und Sorgfalt, Systemintegration und/oder Datengenauigkeit.

Alle mit dem Produkt visualisierten Objekte sind Darstellungen / virtuell und können nicht als reale Objekte verwendet werden. Soulmade BV ist nicht haftbar für physische oder andere Schäden, die dadurch entstehen, dass der Kunde oder Dritte versuchen, die virtuellen Objekte als reale Objekte zu benutzen. Beispiele hierfür sind der Versuch, in ein virtuelles Schwimmbad zu springen oder sich auf einen virtuellen Liegestuhl zu setzen.

Der Kunde oder Dritte müssen bei der Nutzung der Anwendung immer auf ihre Umgebung achten. Soulmade BV haftet nicht für körperliche oder andere Schäden, die dem Kunden oder Dritten bei der Nutzung der Anwendung entstehen.

4.3 Helpdesk

Die Soulmade BV bietet ihren Kunden die Möglichkeit, jederzeit live und in Echtzeit die Verfügbarkeit des Produkts und/oder der Dienstleistungen über ihre Website zu überprüfen.

Sollten Probleme mit der Verfügbarkeit des Produkts und/oder der Dienstleistungen auftreten, verpflichtet sich die Soulmade BV, ihr Möglichstes zu tun, um das Problem so schnell wie möglich zu lösen, ohne jedoch eine Garantie für die Reaktions- und Lösungszeit zu geben. In jedem Fall und gegebenenfalls steht es der Soulmade BV frei, zu entscheiden, was gegebenenfalls als angemessene Lösung oder Entschädigung in dieser Hinsicht für ihre Kunden angesehen werden kann.

Die Soulmade BV ist bestrebt, die Qualität des Produkts und/oder der Dienstleistungen durch regelmäßige Wartungsarbeiten und Aktualisierungen zu erhalten. Die Soulmade BV verpflichtet sich, die Auswirkungen solcher Wartungsarbeiten und Aktualisierungen auf die Verfügbarkeit des Produkts und/oder der Dienstleistungen so gering wie möglich zu halten, schließt aber diesbezügliche Ausfallzeiten nicht aus. In jedem Fall wird die Soulmade BV ihr Möglichstes tun, um den Kunden zu gegebener Zeit darüber zu informieren, es sei denn, dies ist unmöglich oder nicht sinnvoll (z.B. in dringenden Fällen).

Die Soulmade BV ist unter keinen Umständen verpflichtet, den Auftraggeber für die Ausfallzeit zu entschädigen.

Alle Probleme, Fragen und Streitigkeiten in Bezug auf die Gültigkeit, Auslegung, Durchsetzung, Erfüllung oder Beendigung dieses Vertrages unterliegen den Bestimmungen des belgischen Rechts und werden entsprechend ausgelegt.

Alle Streitigkeiten in Bezug auf die Gültigkeit, Auslegung, Durchsetzung, Erfüllung oder Beendigung dieses Vertrages werden ausschließlich von den Gerichten des Ortes entschieden, an dem Soulmade BV seinen eingetragenen Sitz hat.

VirtualPools - Ein Produkt erstellt und vertrieben von

Soulmade BV

IJzerenpoortkaai 3

2000 Antwerpen

Belgien

BE0662523460

Ansprechpartner: info@virtualpools.io

binden Sie Ihre Kunden mit innovation ein

nutzen Sie VirtualPools noch heute
kontaktieren Sie uns